Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

a. Um die Lesbarkeit zu vereinfachen sind in den hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) sowohl die weiblichen als auch die männlichen KundInnen mit dem Begriff „Kunde“ gemeint.

b. Vertragssprache ist Deutsch

 

2. Vertragsparteien

Der Vertrag kommt zwischen MAVANDERA e.U. – Tamara Sabine Hanl (nachstehend Mavandera) und dem Kunden zustande.

 

3. Geltungsbereich

Die nachstehenden AGB sind in der am Tage der Bestellung geltenden Fassung für alle Kaufverträge zwischen Mavandera und Kunden. Der Kunde erklärt sich mit der Abgabe der Bestellung mit den vorliegenden AGB und deren Einbeziehung als Vertragsinhalt einverstanden und ist an sie gebunden.

 

4. Vertragsschluss

Die Angebote von Mavandera sind unverbindlich und gelten als Aufforderung an den Kunden, ein Angebot an Mavandera zu legen.

Der Vertrag kommt zustande, wenn Mavandera die Bestellung durch Zusendung einer elektronischen Auftragsbestätigung oder unmittelbare Übermittlung der bestellten Waren annimmt

 

5. Rücktrittsrecht

a. Kunden, Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG), können 14 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten

b. Sofern ein Rücktritt erfolgt, wird der Kaufpreis nur rückerstattet, wenn die Waren Zug um Zug an Mavandera zurückgestellt werden. Für eine Rückerstattung ist Bedingung, dass die Ware keine Sonderanfertigung für den Kunden ist und in als neu wiederverkaufsfähigem Zustand bei Mavandera einlangt. Mavandera behält sich vor, ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung von durch Gebrauchsspuren beeinträchtigte oder gar beschädigte Waren zu verrechnen. Die Kosten für eine Rücksendung aufgrund Vertragsrücktritt hat der Kunde zu tragen.

 

6. Preise

a. Es gilt der Kaufpreis der bestellten Waren, welcher aus der Preisliste ersichtlich ist.

b. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben als Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer exklusive der jeweils anfallenden Versandkosten.

c. Verwendbare Zahlungsmittel sind unter den FAQ einsehbar.

 

7. Lieferbedingungen

a. Lieferzeit siehe FAQ bzw. Artikeldetails. Im Normalfall werden Waren ehestmöglich nach Bestellung des Kunden gefertigt und zum nächstmöglichen Zeitpunkt versandt.

Nichtverfügbarkeit der bestellten Waren werden dem Kunden umgehend bekannt gegeben.

b. Versandkosten innerhalb siehe FAQ

 

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sach-, Vermögensschäden und Schäden Dritter, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

 

9. Schadenersatz

a. Mavandera haftet nur bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden mit Ausnahme von Personenschäden.

b. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden und reinen Vermögensschäden gegenüber Unternehmern ist ausgeschlossen.

 

10. Datenschutz

Die zur Erfüllung des Vertrages notwendigen Daten des Kunden werden erhoben, verarbeitet und zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten von Mavandera gespeichert. Der Kunde erkennt dies an. Eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen, es sei denn, dass dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

 

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden AGB aufgrund gegenstehender zwingender gesetzlicher Normen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestimmungen aufrecht.

 

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

a. Es ist österreichisches Recht anwendbar, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher, so sind unter anderem die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde den gewöhnlichen Aufenthalt hat, anzuwenden.

b. Für Streitigkeiten ist das am Sitz von Mavandera sachlich und örtlich zuständige Gericht zuständig. Bei Verbrauchern im Sinne des KSchG gilt die Zuständigkeit jenes Gerichts, in dessen Sprengel der Wohnsitz bzw. der gewöhnliche Aufenthaltsort des Kunden liegt.